Haben Sie Ihren digitalen Nachlass geregelt?

Ich wünsche Ihnen ein langes Leben. Trotzdem sollten Sie schon heute über den Fall einer Unzurechnungsfähigkeit durch Krankheit oder Unfall nachdenken. Nach Ihrem Tod laufen Nutzerkonten und online geschlossene Verträge weiter. Wollen Sie das wirklich?

Helfen Sie Ihren Angehörigen und regeln Sie Ihren Nachlass.

Der Ratgeber „Mein letzter Internet Wille“ zeigt Ihnen für zahlreiche Online-Dienste, wie Sie sich dort abmelden können. Das ist gar nicht so einfach. Die Abmeldebutton sind tief versteckt oder existieren gar nicht.

3D-Cover1

(Abbildung symbolisch. Lieferung nach Zahlungseingang als Download)

Wo hinterlegen Sie Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung? Der Ratgeber nennt Ihnen die Online-Adresse.

Wer ist der Autor? Mein Name ist Hans-Peter Wolff. Ich nutze das Internet seit 20 Jahren privat und beruflich. Da sind einige Hundert Kennungen zusammengekommen, die im Fall meines Ablebens von meinen Lieben beendet werden wollen.

Das Wissen in diesem Ratgeber gebe ich Ihnen für nur 4,99 € weiter. Er beschreibt detailliert, mit zahlreiche Abbildungen, und sofort anwendbar, wie Sie Ihre digitalen Mitglieschadten beenden.

Es handelt sich nicht um eine Massenware, die mit einem neuen Cover versehen wurde, sondern um einen von mir geschriebenen Ratgeber.

Machen Sie es Ihren Angehörigen leicht, Ihre digitalen Mitgliedschaften zu beenden.

Da ich aber von der Qualität des Ratgebers überzeugt bin, gebe ich Ihnen eine 60-Tage-Geld-zurück-Garantie.

60-tage-garantie

Klicken Sie hier und sichern Sie sich die aktuelle Ausgabe des Ratgeber „Mein letzter Internet Wille“

Blog Verzeichnis Blogverzeichnis Blogverzeichnis